imago kooperiert mit Danita Delimont
01.11.2016
Danita Delimont ist eine Fotoagentin aus Bellevue im US-Bundesstaat Washington, die über 300 internationale Fotografen aus den Bereichen Reise, Natur und Kultur repräsentiert.
Begonnen hat alles mit einem Fotografiestudium an der Universität von Nebraska, bevor Danita nach Seattle zog, um im Bildarchiv der Universitätsbibliothek historische Aufnahmen für das Klondike Gold Rush National Historic Museum zu durchforsten.
Während einer Schiffsreise auf dem Amazonas lernte sie 1980 den deutschen Fotografen Wolfgang Kaehler kennen und wurde seine Agentin - für 18 Jahre. 1998 hatte Danita Delimont schließlich, wie sie sagt, "genug Pinguine gesehen" (Wolfgang Kaehler war zu diesem Zeitpunkt bereits 20 Mal in die Antarktis gereist) und gründete eine eigene Stockfotoagentur. Mittlerweile umfasst das Bildangebot gut eine Million qualitativ hochwertige Motive aus der ganzen Welt.

Danita Delimont ist es wichtig, nicht nur Reisemotive klassischer Sehenswürdigkeiten oder landschaftlicher Höhepunkte anzubieten, sondern das jeweilige Land in seiner ganzen Breite und Tiefe abzubilden: Kultur, Leben und Alltag der Bevölkerung, Lebensräume, Ökosysteme, Flora und Fauna.

2009 wurde Danita Delimont mit dem prestigeträchtigen Preis “Jane Kinne Picture Professional of the Year” der American Society of Picture Professionals (ASPP) ausgezeichnet.

imago hat begonnen, Bildmaterial von Danita Delimont in die Datenbank zu übernehmen. Anfragen können gern gestellt werden.

Danita Delimont bei imago stock&people

ZURÜCK