imago kooperiert mit Steve Bauerschmidt
19.10.2016
Geboren wurde Steve Bauerschmidt 1983 im thüringischen Suhl, heute lebt er in Erfurt. Bereits in seiner Kindheit hat er sich intensiv mit der Spiegelreflexkamera seiner Eltern beschäftigt, und durch sein Hobby, den Motorsport, wurde das Feuer zur Fotografie weiter entfacht. Bauerschmidt fährt selbst seit seinem neunten Lebensjahr Motocross, und so hat er in seinen Anfängen hauptsächlich als freier Sportfotograf für Motorsport-Magazine und den ADAC gearbeitet.

Mittlerweile fotografiert er alles, was ihm vor die Linse kommt, ob in seiner Heimat Thüringen oder auch auf nationaler und internationaler Ebene: Politik, Kultur, Gesellschaft, aktuelles Zeitgeschehen, Porträts und Fotoshootings, Reportagen aus allen Lebensbereichen, sowie im Sport v.a. Motocross, DTM, Beachvolleyball und vieles mehr. Sein größtes Erlebnis waren die Olympischen Spiele in Sotschi.

Seine Leidenschaft gilt jedoch weiterhin dem Motocross, den er in allen Facetten dokumentiert (Wettkämpfe, Tests, Events, Homestories und Fotoshootings), und so kann man seinen Bildern den Spaß am Beruf (Bauerschmidt selbst spricht von "Berufung") deutlich ansehen.

Mehrfach wurde er für seine Arbeit ausgezeichnet, u.a. mit dem Kicker Sportfoto des Jahres und dem Deutschen Preis für Wissenschaftsfotografie.

imago hat begonnen, Bildmaterial von Steve Bauerschmidt in die Datenbank zu übernehmen. Anfragen können gern gestellt werden.

Steve Bauerschmidt bei imago stock&people
Steve Bauerschmidt bei imago sportfoto

ZURÜCK